Benedikt Müller vertritt SV Straubing beim Triathlon Wochenende in Marktredwitz

Vergangenes Wochenende fand im schönen Kösseinebad in Waldershof bei Marktredwitz die nächste Runde des Nachwuchscups des Bayerischen Triathlon Verbandes statt. Diese Triathlons stellen das Bindeglied zwischen dem Nachwuchsleistungssport und dem Jugendsport dar und dienen damit der Talentförderung und –sichtung bayerischer Nachwuchstriathleten. Zudem soll er den jüngeren Jahrgängen, die in der Klasse Schüler und Jugend starten (181 bei dieser Veranstaltung), den Spaß am Ausdauersport und Werte wie sportlich faires Verhalten, gegenseitiger Respekt und Rücksichtnahme vermitteln. In der Altersklasse Schüler A startete als einziger Straubinger Benedikt Müller vom Schwimmverein über die Triathlondistanz von 200-Meter-Schwimmen, 7,5-Kilometer-Radfahren und 2000-Meter-Laufen. Mit einer guten Schwimmzeit von 4:28 Minuten kam Benedikt auf Rang fünf liegend in die Wechselzone Wechselzone um sich auf die Radstrecke zu begeben. Dort machte ihm der Gegenwind ein wenig Probleme und er verlor auf diesem Teilstück wertvolle Zeit. An Position 6 liegend konnte er schließlich auf die in der prallen Sonne liegende Laufstrecke gehen. Dort lieferte er ein hervorragendes Rennen ab und konnte mit der zweitbesten Laufzeit glänzen und sich mit einer Gesamtzeit von 30:00,28 Minuten noch bis auf den 4. Platz vorarbeiten.

Im Anschluß gegen 17:00 Uhr fand zum ersten Mal ein Mixed Team Relay statt. Bei diesem Format des Wettkampfs war sowohl individuelle als auch Mannschaftsleistung gefragt. Denn jeder einer Mannschaft bestehend aus 2 Mädchen und 2 Jungen, die abwechselnd an den Start gingen, hatte eine Distanz von 175 m S / 2,5 km R / 500 m L zurückzulegen. Der Zeitnahme Chip musste hierbei in der Wechselzone jeweils weitergegeben werden. Erst beim letzten Jungen der Mannschaft wurde die Zeit angehalten. Benedikt startete hier in einem Vereinsübergreifenden Team welches sich aus Maya Armowitz/ Lukas Göschel / Pia Diemer / Benedikt Müller zusammen-setzte. Sie erreichten zusammen in der Klasse SchülerA / Jugend B den 11. Platz mit der Zeit von 53:10 Minuten.

Am kommenden Wochenende findet in Brannenburg nahe der Österreichischen Grenze das letzte Rennen im Nachwuchscup 2019 statt, bei dem die Entscheidung über die jeweiligen Bayerischen Meister in den Altersklassen fallen wird. Mit dabei vom Schwimmverein Straubing sind dort neben Benedikt Müller auch wieder Johannes Kaspers und Leoni Traidl.

 

Alle Ergebnisse der Veranstaltung

Das könnte Dich auch interessieren …